Über uns

„Sie haben´s allen gezeigt, aber keiner hat´s gesehen.“ Ok, gänzlich unbekannt sind die Herren von GOODWILL INTENT dann doch nicht. Dafür haben sie mit rund 200 Auftritten bundesweit und drei Album-Veröffentlichungen seit 2010 gesorgt. Dennoch hört man sie eher selten im Radio oder sieht sie auf großen Festivalbühnen. Dafür in verrauchten Kneipen, auf Stadtfesten, Hochzeiten oder auch mal unplugged auf der Straße.

Mit jedem Lied geben die vier Musiker aus Schneverdingen, Osnabrück und Hamburg eine kleine Geschichte zum Besten. Ausgerüstet sind sie dabei mit Akustikgitarren, Cajon, Bass, Trompete, Pauke, Percussions und ihren Stimmen. Stilistisch bewegen sie sich zwischen Folk, Songwriter und Pop, auf der Bühne mit der Energie einer gesund gereiften Punkband – mit Entertainment-Qualitäten, aber ohne große Gesten, mit jeder Menge Begeisterung, aber auch mit einem Augenzwinkern. In diesem Sinne: Auf die guten Stories mit GOODWILL INTENT!



Pressestimmen:

 

Nordwest-Zeitung:

 

„ob nun ein-, zwei- oder dreistimmig: Die Harmonien stimmen und begeistern. Dabei sind die vier Musiker aus Schneverdingen nicht auf geschniegelten Pop aus, sondern liefern eine Mischung aus Folk, Rock und modernem Liedermacher-Material.“

 

„Jedes Lied eine kleine Geschichte, die sich aber ins Gesamtbild einfügt. Am besten zu genießen bei einem Bier oder zwei, aber bitte ohne Lagerfeuerromantik. Denn still sitzen kann man vor allem bei den schnelleren Liedern eigentlich nicht.“

 

„so viel ist sicher, Goodwill Intent haben das Zeug, auch die großen Bühnen zu bespielen und Massen zu begeistern, ohne dabei ihre Authentizität zu verlieren.“

 

http://www.nwzonline.de/wesermarsch/kultur/jedes-lied-eine-kleine-geschichte_a_31,2,2206681874.html

 

 

unclesally*s:

 

„was die drei Klampfer aus Schneverdingen nahe der Lüneburger Heide seit 2010 machen, ist mehr als „Heiße Milch mit Honig“-Musik. Vielmehr bieten die Jungs mit "Back On The Road" wortwörtlich den perfekten Soundtrack für jeden Roadtrip. Mehrstimmige Whiskeyrauchigkeit, dazu angefolkte Gitarrenzupfnummern, mal balladesk, mal antreibend wie die Schnellstraße.“
http://sallys.net/Musik/Platten/Detail/159865/Goodwill-Intent,Back-On-The-Road/

 

 

Ox-Fanzine:

 

„Die Punk-Sozialisation ist trotzdem deutlich zu hören – Dashboard Confessionell oder Frank Turner sind Assoziationen, die einem da spontan in den Sinn kommen.“

http://www.ox-fanzine.de/web/rev/78181/reviews.207.html

 

 

Das Musikmagazin:

 

„Mit ihrem Debütalbum "Back On The Road" sind GOODWILL INTENT jetzt beim Akkustikrock angekommen. Und ich muss sagen, sie können damit überzeugen. Beim ersten Abspielen der Platte war ich positiv überrascht, die Jungs machen ihrem Namen alle Ehre und hinterlassen einen guten Eindruck.“

http://www.das-musikmagazin.de/musiknachrichten/goodwill-intent-eine-nachwuchsband-mit-guten-ansaetzen



Unsere nächsten Termine

21.11.2020: Schneverdingen

Termine

Newsletter

Zum Abonnieren des Newsletters einfach eine Mail mit "Anmeldung" an diese Mailadresse schicken

newsletter[at]goodwill-intent.de

Wenn Ihr den Newsletter nicht mehr erhalten möchtet, einfach eine Mail mit "Abmeldung" senden

Spruch des Monats

"Ich kenn´da ´n guten Friseur - Ingo - der würde Dir ne super Dauerwelle machen."

 

(Dohm-Eck)